Die Wahl einer neuen Kamera ist nicht immer leicht. Welche Features sind unabdingbar und auf welche teilweise teuren Add-Ons kann man auch ganz gut verzichten? Mit welcher Kamera sollte man YouTube Videos drehen und welche Objektive sind besonders empfehlenswert? Die wirklichen guten Insider-Tipps, die bekommt man natürlich nur, wenn man mit den jeweiligen Erfahrenen Kamerafreaks einige Jahre zusammenlebt. Ich hatte das Glück, einen Mitbewohner kennenzulernen, der wirklich affin ist mit Kameras. Er ist unter anderem auch Youtuber und hat mir so manches beigebracht. Seine wohl liebste Kamera ist die von Sony. Eine so kompakte Kamera haben Sie noch nicht gesehen! Ich war wirklich überrascht was in der kleinen Kamera alles steckt. Das ist nämlich auch erstmal ein Punkt, den man begreifen muss: Kameras müssen nicht immer teuer sein. Doch nach wie vor fragen sich viele welche die beste Kamera ist.

Kamera zum Filmen oder zum Fotos machen?

Beim Filmen kommt es auf einige Features an, die nicht mangelhaft sein sollten. Klar, es gibt immer Komponente, bei denen du wirklich Geld sparen kannst, weil sie einfach nicht im Alltag relevant sind. Doch über den Austausch mit meinem Mitbewohner weiß ich nun, welche Features unbedingt erforderlich sind. Die Bild- und Videoqualität ist entscheidend. Die Auflösung sollte gigantisch sein um mithalten zu können. Außerdem ist ein schneller und genauer und vor allem treffsicherer Autofokus wirklich wichtig. Wichtig ist für Sie, sich genau vorzustellen, in welchen Situationen Sie filmen würden. Wäre das eher tagsüber oder primär abends oder sogar nachts? Je nachdem sollten Sie sich für eine Kamera entscheiden, die die entsprechenden Features mitbringt. Zudem gibt es zum Beispiel Kameras die eher bei wenig Licht besonders gut arbeiten und Kameras, für die gutes Tageslicht eine Voraussetzung ist. 

Welche Kamera sollte ich kaufen?

Eine gute Kamera muss nicht 7000 Euro kosten! Der Kauf einer guten Videokamera sollte überlegt sein. Wie wichtig ist es Ihnen, dass man den Autofokus nicht hört? Soll die Kamera sehr leise sein? Ist die Videoqualität wichtiger als die Fotoqualität? Oder andersrum? All diese Fragen sollten Sie sich vorab beantworten und dementsprechend die Filter setzen beim Kauf. Es muss übrigens nicht immer eine Spiegelreflexkamera sein. Einige Marken die mein Mitbewohner empfehlen kann: Sony, Nikon und Canon. Sein Favorit: Nikon. Obwohl viele die neue Sony Kamera Alpha auch sehr gut finden und die auch wirklich sehr gut ist. Wussten Sie, dass Sie sich bei Amazon kostenlosen Fotospeicher sichern können? So können Sie unbegrenzt hochauflösende Fotos machen. Vergewissern Sie sich andernfalls: Sie brauchen genügend Speicherplatz für eine so gute Kamera! Einige GB reichen da nicht mehr aus. Früher konnte man noch mit wenigen MB alles abdecken, das ist heutzutage nicht mehr möglich.